UML-Praktikum (SS2017)

Type: 
Practical Course

[This page is only available in German as the course will be held in German.]

Inhalt

Der Kurs behandelt die Unified Modeling Language (UML) und den Unified Process (UP) in Theorie und Praxis. Bei der UML handelt es sich um eine graphische Sprache zur Modellierung der Struktur und des dynamischen Verhaltens von Softwaresystemen. Der UP ist ein iterativer und inkrementeller Softwareentwicklungsprozess, welcher konkret den Einsatz der UML in den unterschiedlichen Entwicklungsphasen vorsieht.
Die Vorlesung orientiert sich am UP und stellt die Diagramme und Elemente der UML entsprechend der Entwicklungsstufen des UP vor. Zum theoretischen Teil der Vorlesung gehören daher neben der Definition verschiedener UML-Diagramme auch die Entwicklungskonzepte, die dem UP zugrunde liegen. Im praktischen Teil werden die UML-Diagramme anhand eines Beispiel-Systems erprobt. Auch der Praxis-Teil orientiert sich natürlich am UP, weshalb es nicht nur um den syntaktisch korrekten Einsatz der UML-Diagramme geht, sondern auch um eine Abstraktion des Systems, die der jeweiligen Entwicklungsstufe angemessen ist.

Organisatorisches

Das Praktikum wird im StudIP verwaltet, bitte melden Sie sich dort an!
Das Praktikum wird als ganztägiger dreiwöchiger Blockkurs zwischen dem 25.09.2017 und dem 13.10.2017 stattfinden. Ihre regelmäßige persönliche Teilnahme ist Voraussetzung für das Bestehen des Kurses (und außerdem höchst sinnvoll: innerhalb des UP bauen alle UML-Elemente aufeinander auf. Wenn Sie eines verpassen, fehlt Ihnen dieses Wissen dann für den nächsten Schritt!).
Das Praktikum implementiert die Module B.Inf.1803/1804/1805 - Fachpraktikum I/II/III und ist unbenotet.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.studip.uni-goettingen.de/
Insbesondere wird die Feinplanung des Kurses (tägliche Termin-Anpassungen) via StudIP stattfinden.

Main menu 2

2011 © Software Engineering For Distributed Systems Group